Unterricht

Das Spiel mit dem Alphorn ist erlernbar, das tiefempfundene Musizieren jedoch, kommt aus dem Herzen.

  • Einzelunterricht für Anfänger und Neugierige
  • Einzelunterricht für Fortgeschrittene
  • Unterricht für Kleinformationen und Gruppen
  • Individuelle Vorbereitung für Auftritte
  • Probeweekends

1. Schritt

Was sollten Sie für den ersten Schritt mitbringen??

  • FREUDE, wenn das Üben auf dem Alphorn keine Pflicht ist, sondern Freude bereitet.
  • Lernbereitschaft, gesunder Ehrgeiz, Aufnahme- wie auch Kritikfähigkeit
  • Wenn möglich im Besitz eines eigenen Alphorn oder Leihalphorn
  • Eigenes Mundstück muss vorhanden sein, kann auf Leihbasis auch zur Verfügung gestellt werden
  • Alphorn und Mundstück kann auf Leihbasis zur Verfügung gestellt werden
  • Die erste Schnupper Probelektion vereinbaren.

2. Schritt

Es passt und Sie wollen weiter gehen?

  • Unter Anleitung die persönlichen Ziele betr. Alphornspiel definieren
  • Erstes Notenmaterial wird zur Verfügung gestellt.
  • Bereitschaft zum mehrmaligen Alphornspiel pro Woche, von einer Probe zur anderen Hausaufgaben erledigen.

Nach ein paar Wochen spürt man, ob das Alphornspiel einen fesselt oder nicht. Die weiteren Schritte unter fachkundiger Anleitung, miteinander besprechen.

Besteht der Wunsch, sich als Einzelbläser zu etablieren oder einfach meditativ zu spielen. Sich in den Schwingungen zu entfalten oder sich mit anderen Gleichgesinnten auszutauschen. Es gibt viele individuelle Möglichkeiten, ich helfe Ihnen gerne auf Ihrem Weg.